Dieses Gästebuch gehört den KultURGeistern




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 76 | Aktuell: 76 - 66Neuer Eintrag
 
76


Name:
echterevolution.wordpress.com (svpagan@ok.de)
Datum:So 10 Jul 2016 16:38:39 CEST
Betreff:Vernichtung allen Lebens durch die Monotheisten
 

Hallo,

In diesen Tagen haben die Vereinten Nationen also eigentlich die USA, die vollständig in der Hand von radikalen Endzeit Christen und Juden sind, beschlossen Tansania auszurotten. Auf einer Fläche so gross wie Italien soll eine "einzige Produktionsfläche entstehen", das ist der Drittel des Landes der nicht Wüste ist. [url]https://echterevolution.wordpress.com/2016/06/19/christen-rotten-tansania-aus/[/url] Die Weltbank hat in diesen Tagen auch Kredite an die Regierung von Madagaskar vergeben, das heisst die Amerikaner wollen dort die Erdölvorkommen ausbeuten die entdeckt wurden. Das dürfte das Ende des Regenwaldes von Madagaskar sein. Die Amerikaner werden also in Kürze auch dort alles in eine Ölpest verwandeln, genauso wie im Nordpolarmeer, welches in dem letzen Jahrzehnt durch ihre Wettermanipulation extrem erwärmt wurde, sie schmelzen den Nordpol um ans Öl zu kommen. Die wenigsten Leute sind sich bewusst, dass es im letzen Jahrzehnt bis weit an den Pol nicht richtig gefrohren war, es war maximal 30 Tage im Winter gefrohren, am Nordpol. Dies alles wird überdeckt und in den Medien verschwiegen wegen dem ach so wichtigen Krieg gegen radikale Moslems, die selbst vom Westen, Vatikan, Israel, USA, UN erschaffen, hochfinanziert und hindestabilisiert wurden, in dem der Westen jede stabile Regierung in Nordafrika und im nahen Osten gestürzt hat.

Aber ich möchte mich vorallem über die Beweise unterhalten betreffend der chr.-jüd. Weltvernichtungsverschwörung (Endzeitler). Und zwar ist es so, dass die christlich-jüdische Partei Alexandria, Rom, London, Le Pourzin und einige andere Städte niedergebrannt hat, sie hat die Titanic versenkt und sie hat themonukleare Sprengsätze in New York 2001 gezündet. Dies alles hat sie getan nachdem sie im vornerein "Prophezeizungen" / Ankündigungen ihrer Taten in den Massenmedien und unter dem Volk verbreitet hat. Also sie haben gesagt, z.B. bei Rom, dass wenn der Sirius Stern am Himmel auftaucht, dass dann die Stadt dem Untergang geweiht sei, just in dem Moment haben sie die grösstenteils aus Holz bestehende Stadt abgefackelt. Bei London war es eine verfälschte veränderte "Nostradamus" Vorhersage, also sie haben einfach den Inhalt eines Verses total umgeschrieben so dass eine "Prophezeiung" entstand, dies haben sie dann auch kurze Zeit vor ihrem Anschlag im Volk verbreitet. Bei der Titanic das selbe mit einem Nostradamus Vers, das selbe Szenario auch beim WTC ANSCHLAG 2001 mit einem gefälschte "Nostradamus" Bild, das 1994 in einem Vatikan Archiv "entdeckt" wurde und nach vatikanischen Angaben "verschollen" war. Das Bild wurde weltweit in allen Massenmedien kurz nach dem Anschlag abgedruckt mit Titeln wie "Hat Nostradamus den 11.9. vorausgesehen?". In der Stadt Le Pourzin wurde ein Doppelgänger, eventuell Sohn von Nostradamus oder eventuell Nostradamus selbst gelyncht, "Er hatte es (…) zum Hellseher gebracht, eine Feuersbrunst in der belagerten Stadt Le Pourzin prophezeit, und sich, als es nicht zündeln wollte, selber als Flammenwerfer betätigt." [url]http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14354482.html[/url]

Die selbe Patei, radikale chr.-jüd. Endzeitler, Jesuiten, Nostradamus-Interpreten sagen, dass aus Nostradamus klar hervorgeht und da sind die sich eig. alle einig, dass die Welt bis im Jahr 3797 derart verwüstet würde, dass Menschen nicht mehr hier leben können.[B] Also die rad. Christen und Juden führen ihre eigenen "Vorhersagen" herbei und sagen voraus, dass die Welt vernichtet wird in einigen Jahrhunderten...
[/B]
Ich möchte nur noch kurz die Beweise präsentieren vom Brand von London:

[QUOTE]
Zitat von [url]https://echterevolution.wordpress.com/2011/10/21/das-grose-feuer-von-london-1666-jesuiten-anschlag-nostradamus-prophezeiung/[/url]

Der große Brand von London 1666 / Jesuiten Anschlag / Nostradamus Prophezeiung


Dieser Brand wurde also von den Jesuiten ausgelöst und den Jesuiten vorhergesagt. Vom Papsttum stammt die Vorhersage, vom Papsttum stammt die Umsetzung durch Terror. Die monothetische Elite sagt ihren eigenen Terror voraus und profitiert davon in vielerlei Hinsicht. Es zeigt das gigantische Ausmass an krimineller Energie, die darin steckt. Dies wurde nie in unserer modernen Gesellschaft diskutiert. Monotheistische Prophetie ist: Der Vatikan plant nur seine Weltvernichtungsgeschichte und kommuniziert es in dieser Weise mit dem Volk, damit es weiss was es zu tun hat.
Prophezeiungen von Nostradamus, die von den Jesuiten in Form von Terroranschlägen herbeigeführt wurden
Der große Brand von London 1666

Prophezeiung

Das Blut der Gerechten wird gefordert werden von London.
Verbrannt vom Feuer in dem Jahre 66.
[url]http://www.medium-kitana.com/nostradamus_fulfilled.html[/url]
The blood of the just will commit a fault at London,
Burnt through lighting of twenty threes the six:
Top 10 Nostradamus Predictions | Discovery Science

Im Jahr 1666 brannte fast ganz London ab. Laut der englischen Regierung von 1666 – 1830 wurde das Feuer von Jesuiten gelegt.
[IMG]https://i1.wp.com/upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/07/Great_Fire_of_London.jpg[/IMG]

Beweise, dass die Jesuiten den Brand gelegt haben:

Inschrift am Monument of the Great Fire

[IMG]https://i2.wp.com/upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/2/25/Monument-Great-Fire.jpg/220px-Monument-Great-Fire.jpg[/IMG]Eine der Inschriften am Monument of the Great Fire (…) endete seit dem Jahr 1681 mit den Worten: „but Popish frenzy, which wrought such horrors, is not yet quenched” (Wörtlich: Aber der päpstlicher Wahnsinn, der diesen Horror verursacht hat, ist noch nicht erloschen.).
[url]http://www.london-flughafen-transfer.com/the-monument-to-the-great-fire-of-london.html[/url]
Catholics remained the favoured villain and accusations against them were added to the Monument in 1668: “…the most dreadful Burning of this City; begun and carried on by the treachery and malice of the Popish faction.” Aside from the four years of James II’s rule in 1685-89, the inscription remained until 1830. Bludworth’s initially dismissive attitude saw him slandered as a Catholic who conspired to help the fire, and the fire itself soon became a key feature of anti-papal propaganda.
(Wörtlich: Katholiken blieben die favorisierten Verbrecher und die Anklagen gegen sie wurden dem Denkmal 1668 hinzugefügt: “… der schrecklichste Brand dieser Stadt; wurde initiiert und ausgeführt durch den Verrat und die Böswilligkeit der päpstlichen Partei.” Neben den vier Jahren von James dem IIs Herrschaft von 1685-89, blieb die Inschrift bestehen bis 1830. Bludworth’s anfänglich ablehnende Haltung brachte ihm Verleumdung als ein Katholik ein, der sich mitverschworen habe um beim Feuer zu helfen, und das Feuer selbst wurde bald ein Hauptinstrument der anti-vatikanischen Propaganda.)
A History of the Great Fire of London of 1666 Part 4

Für die englische Regierung war es von 1681 bis 1831, also 150 Jahre, Fakt, dass eine päpstliche Verschwörung den Brand ausgelöst hat: Sprich die Jesuiten.
Wikipedia: Großer Brand von London
[/QUOTE]

Danke für die Zeit und es wäre toll wenn mehr Menschen für die Welt und ihre Lebewesen Interesse zeigen würden, die allesamt von einigen Arschlöchern und ihrer gefälschten Religion vernichtet werden. [url]http://echterevolution.wordress.com[/url]

Grüsse

 
 
75


Name:
Ixchel (adler@web.de)
Datum:Mo 23 Jun 2014 01:25:10 CEST
Betreff:"Neo-Druiden"
 

Ich bin erstaunt, ein Beitrag pro Jahr... .
Wenn man sich wirklich von bestimmten Menschen und Gruppen fern halten soll, wie kann man dann in der modernen Zeit leben?

Ich finde toll was Ihr macht, doch bedenkt das Ihr Euch in vielerlei Hinsicht widersprecht.
Ich bitte Euch über Euer handeln nach zu denken, denn alles was Ihr gedenkt zu tun, kann falsch sein und zieht Konsequenzen mit sich.

Es gibt Menschen die auf der Suche nach Druiden sind und nicht auf der Suche nach "Neo-Druiden".

Bitte verzeiht wenn Ihr Euch verletzt fühlt dies lag nicht in meiner Absicht, auch nicht in meiner Natur.

Gehabt Euch Wohl

Ixchel

 
 
74


Name:
Alana (mammana@t-online.de)
Datum:So 23 Sep 2012 21:53:07 CEST
Betreff:Heidentag 2012
 

Vielen Dank für diese schöne Veranstaltung. Ich habe mich gefreut Euch kennen zu lernen und kann allen, die sich über den naturspirituellen Weg informieren wollen und an Menschen gelangen wollen die ein fundiertes Wissen haben, die Kulturgeister nur empfehlen.
Ich freue mich schon auf den Heidentag 2014 und darauf Euch zwischenzeitlich hoffentlich mal wieder zu treffen.

liebe Grüße

Alana

 
 
73


Name:
Zeiza (miracel77@googlemail.com)
Datum:Di 15 Nov 2011 18:46:00 CET
Betreff:Hallo Volkert
 

Das ist jetzt über 20 Jahre her
... glaube ich ... uijuju ...
Da war ich in Deiner Gruppe ... irgendwann entstand Dein Sohn ... ich war damals sehr oft "Tante Halt-Mal" für den Süßen. *gg
Heute bist Du mir in den Kopf "geplumpst" und google sei Dank, war ja klar, dass Du hier präsent sein würdest. :)
Eine schöne Seite hast Du, passt zu Dir!

Dies hier: Ein lieber Gruß aus alten Tagen.. längst vergangener Zeit, wenn ich genau hindenke ist alles sehr präsent und ich muss lachen über mich, auch den Kopf schütteln natürlich :)
Einen Feuerlauf würde ich nicht mehr hinbekommen denke ich, aber das ist auch okay.
Irgendwann war ich in der Normandie, in der Bretagne ... ein Wahnsinn irgendwie. Berührend, ergreifend die Zeugnisse der Zeit.
Irgendwann war ich in Schottland und das war Herzensheimat, irgendwie mehr als besonders.
Auch das ist alles sehr lange schon her, aber wie alle wichtigen Dinge immer lebendig und nicht mehr wegzudenken aus dem was wirklich für einen selbst ist.
Danke Volkert für die Zeit mit Dir, auch wenn ich damals nix geschnallt habe.
Du warst eine Wegmarke, die ich nicht vergessen habe! Einer meiner vielen Puzzle-Teile aus denen sich mein Leben zusammensetzt und es bunt macht.

Zeiza :)


 
 
72


Name:
lisa reidl (lisariedltiger@googlemail.com)
Datum:Fr 14 Okt 2011 17:33:25 CEST
Betreff:woh gibts so was noch
 

hi ich frag mich woh ich noch so eine veranstalltungen in bayern ist den Taunus ist zu weit weg für mich

 
 
71


Name:
Sino (freievoelker@yahoo.de)
Datum:So 24 Okt 2010 11:05:25 CEST
Betreff:Naturreligion
 

im großen Maße habe ich, mit dem was die freien Völker anstreben, Gemeinsamkeiten festgestellt.
Würde mich über einen Austausch sehr freuen.

Lieben Gruß

Sino von den freien Voelkern

 
 
70


Name:
Mechthild (druvid@gmx.de)
Datum:Di 11 Mai 2010 12:30:58 CEST
Betreff:Zufall?!
 

Glaub ich ja nicht so dran, umso mehr freue ich mich, diese mehr als nur spannende Web-Site entdeckt zu haben!!
Les mich grad regelrecht fest! *g*
Gibt es auch welche von Euch im Raum OWL? (BIELEFELD)
Hätte mal Lust auf solche gemeinsame Wald-Aktionen!!

LG
*MECHTHILD*

 
 
69


Name:
Monika (catwoman@online.ms)
Datum:Sa 01 Mai 2010 21:20:57 CEST
Betreff:Vollmondwanderung 30.04.
 

Hallo Volkert!

Es war ein toller Abend viele schöne Geschichten und Gedichte, das knisternde Feuer und alles, was zu dieser angenehmen Atmosphäre beigetragen hat.

Danke an alle Beteiligten!

Monika

 
 
68


Name:
Klarissa Maria Wolf u. Uwe Mattias Wolf (Katzenklo97@web.de)
Datum:Fr 26 Feb 2010 11:02:35 CET
Betreff:SUUUUperduper
 

WOW tief beeindruckt!!!!!!!
Diese Seite ist so voll der Hammer ich find das Druiden und Heiden helfen Heiden so voll Geil ist!!!!!
Ich bin voll der freak davon hoffe ihr macht weiter so!!!
Grossees lob ich bin euer grösster fan!!!!!

 
 
67


Name:
Morgenstern* (LadyMorgenstern@avalonorden.de)
Datum:Mi 24 Feb 2010 19:53:03 CET
Betreff:Freu mich
 

über diese wundervolle Seite, über die ich gerade gestolpert bin und nun schon die ganze Zeit festhänge und lese und lese...

Viel Erfolg und Segen euren Projekten
lieben Gruß
Morgenstern*

 
 
66


Name:
Keagan Matthias MacDonald Fey (K.MacDonald77@web.de)
Datum:Mo 16 Nov 2009 21:55:25 CET
Betreff:Sehr Interessiert
 

Hallo,

ich bin nach längerer Suche auf eure seite gestoßen und finde sie sehr inspirierend. Wir, also meine Frau und ich, suchen schon länger den Weg des alten Glaubens.

Würden gern mehr erfahren. Wohnen im Raum Kiel.

Grüße
K.M.M.F.

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite